Uraufführung von Can Dündars ′Verräter′ 

© Westfälisches Landestheater© Westfälisches Landestheater

Am 9. Mai 2019 findet die Uraufführung von Can Dündars Verräter in einer Adaption und Inszenierung von Christian Scholze am Westfälischen Landestheater in der Stadthalle Catsrop-Rauxel statt.

Das Theaterstück basiert auf Can Dündars Buch Verräter. Von Istanbul nach Berlin. Aufzeichnungen im deutschen Exil, das im Oktober 2017 bei Hoffmann und Campe erschienen ist. Fast auf den Tag genau ein Jahr vor der Uraufführung, am 3. Mai 2018, war Dündar mit seinem Buch bereits in Gießen zu Gast und begeisterte bei der ausverkauften Veranstaltung das Publikum in der Aula des Universitäts-Hauptgebäudes mit seinem Charme und Witz.

Ergänzend werden Ausschnitte und Motive aus seinem jüngst erschienen Essay Tut was! (Hoffmann und Campe, 2018) sowie Äußerungen aus Gesprächen mit Can Dündar und seiner Frau Dilek Dündar in das Stück integriert. Die beiden leben seit Jahren getrennt, weil ihr die Ausreise aus der Türkei verweigert wird.

Mehr Informationen zum Stück und die Aufführungstermine finden Sie auf der Website des Westfälischen Landestheaters.


Drucken

TOP

Literarisches Zentrum Gießen e.V.
Südanlage 3a (Kongresshalle)
35390 Gießen

Telefon: 0641 972 825 17
Telefax:  0641 972 825 19
E-Mail:    info@lz-giessen.de

ÖFFNUNGSZEITEN BÜRO:

MO  10.00 - 14.00 Uhr
DI    15.00 - 19.00 Uhr
DO  10.00 - 14.00 Uhr

SOCIAL NETWORKS & KONTAKT

© Copyright 2020 Literarisches Zentrum Gießen e.V. Alle Rechte vorbehalten.