Ausschreibung des Hessischen Literaturstipendiums 

© Hessischer Literaturrat© Hessischer Literaturrat

Bis zum 30. April 2021 besteht die Möglichkeit, sich für ein Stipendium in Bad Homburg vor der Höhe beim Hessischen Literaturrat zu bewerben.

Land in Sicht: Autorenresidenzen im ländlichen Raum

Zum Jahresende 2017 setzte der Hessische Literaturrat e.V. mit der Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst erstmals das Pilotprojekt »Autorenresidenzen im ländlichen Raum« um. 2018 wurde das Projekt ausgebaut und die Stipendiendauer auf zwei Monate verlängert. Über die zahlreichen Lesungen, Workshops und Klangspaziergänge der Stipendiat*innen berichtete u.a. hr2-kultur ausführlich. Ziel der »Land in Sicht«-Stipendien ist eine intensive Zusammenarbeit und Auseinandersetzung der Stipendiat*innen mit den kulturellen und städtischen lokalen Akteur*innen und der Bevölkerung. Seit 2019 werden jährlich drei Land in Sicht-Stipendien in hessischen Gemeinden und Städten umgesetzt. 

 

Bad Homburg vor der Höhe: August bis September 2021

Für die Bewerbung für das Hessische Literaturstipendium ist ein fester Wohnsitz in Hessen nicht Voraussetzung. Es soll jedoch ein deutlicher Lebensbezug zu Hessen bestehen. Das könnte z.B. sein: hier geboren zu sein, hier studiert zu haben, hier mehrere Jahre gewohnt oder in Hessen mehrere Jahre im literarischen Bereich gearbeitet zu haben, z. B. als Autor*in, Übersetzer*in, Lektor*in oder Dramaturg*in oder sich intensiv literarisch mit Hessen auseinandergesetzt zu haben (nachweislich einer Publikation).

Die Stipendienvergütung beträgt 2500 Euro monatlich (insgesamt 5000 Euro). Es wird die Hölderlin-Wohnung seitens der Stadt für den Zeitraum des Stipendiums zur Verfügung gestellt. Es wird eine Reisekostenpauschale von 400 Euro zur Verfügung gestellt.

 

Nähere Informationen zu den Stipendien und den Bewerbungsbedingungen erhalten Sie auf der Homepage  des Hessischen Literaturrats.

 


Drucken

TOP

Literarisches Zentrum Gießen e.V.
Südanlage 3a (Kongresshalle)
35390 Gießen

Telefon: 0641 972 825 17
Telefax:  0641 972 825 19
E-Mail:    info@lz-giessen.de

ÖFFNUNGSZEITEN BÜRO:

MO  10.00 - 14.00 Uhr
DI    15.00 - 19.00 Uhr
DO  10.00 - 14.00 Uhr

SOCIAL NETWORKS & KONTAKT

© Copyright 2021 Literarisches Zentrum Gießen e.V. Alle Rechte vorbehalten.