Veranstaltungsabsagen November 2020 

Aufgrund der Coronamaßnahmen müssen alle Veranstaltungen im November abgesagt werden

Liebe Freund*innen und Mitglieder des Literarischen Zentrums,

Nach den gestern bekanntgegebenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie muss das LZG leider seinen Spielbetrieb für November einstellen und alle geplanten Veranstaltungen zunächst bis 30.11. absagen. Auch die Bürozeiten werden eingeschränkt: Das Büro öffnet im November donnerstags von 10-14 Uhr. Wir bleiben über unsere Mailadresse info@lz-giessen.de weiterhin jederzeit für Sie erreichbar.

Wie bereits im März diesen Jahres ist die Schließung eine notwendige Vorsichtsmaßnahme, um die Infektionsketten zu unterbrechen und die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Sie dient ferner dem Schutz besonders gefährdeter Risikogruppen, aber auch dem Schutz unserer Besucher*innen, Autor*innen und Mitarbeiter*innen. Ob und inwiefern diese Maßnahmen über den 30.11. hinaus von Seiten der Bundesregierung verlängert werden müssen, ist nach aktuellem Stand nicht absehbar.

Die Absagen betreffen folgende Veranstaltungen aus dem aktuellen Herbstprogramm:

  • Donnerstag, 5.11., 19:30 Uhr, Netanya-Saal (Altes Schloss): Lesung mit Jan Costin Wagner im Rahmen des Gießener Krimifestivals
  • Donnerstag, 12.11., 18 Uhr, E-Aula (Landgraf-Ludwigs-Gymnasium): Lesung in einfacher Sprache mit Kristof Magnusson

Die Lesung mit dem rumänischen Autor Radu Vancu, die für Donnerstag, den 26.11., geplant war, musste bereits wegen geltender Einreisebeschränkungen abgesagt werden.
Unter Vorbehalt der Entwicklungen werden wir uns um Ersatztermine im kommenden Jahr bemühen. Sollten Sie bereits Karten erworben haben, so behalten diese ihre Gültigkeit. Natürlich können Sie Ihre Karten donnerstags und nach vorheriger Terminvereinbarung per Mail auch kostenfrei zurückgeben.

Bitte beachten Sie aktuelle Informationen auch in kommenden Newslettern sowie auf unserer Homepage, Social Media und in der Lokalpresse, da weitere kurzfristige Programmänderungen leider nicht ausgeschlossen werden können.

Ganz im Sinne unseres Mottos des derzeitigen Herbstprogramms, »Und alles Getrennte findet sich wieder« (Friedrich Hölderlin), freuen wir uns auf ein baldiges Wiedersehen. Bleiben Sie gesund und lesen Sie viel!

Herzlich grüßt
Ihr LZG-Team


Drucken

TOP

Literarisches Zentrum Gießen e.V.
Südanlage 3a (Kongresshalle)
35390 Gießen

Telefon: 0641 972 825 17
Telefax:  0641 972 825 19
E-Mail:    info@lz-giessen.de

ÖFFNUNGSZEITEN BÜRO:

MO  10.00 - 14.00 Uhr
DI    15.00 - 19.00 Uhr
DO  10.00 - 14.00 Uhr

SOCIAL NETWORKS & KONTAKT

© Copyright 2020 Literarisches Zentrum Gießen e.V. Alle Rechte vorbehalten.