Preisträger des Deutschen Buchpreises 2019 

Saša Stanišić erhält den Deutschen Buchpreis 2019 (c) vntr.mediaSaša Stanišić erhält den Deutschen Buchpreis 2019 (c) vntr.media

Saša Stanišić erhält den Deutschen Buchpreis 2019!

Vor dem Auftakt der Frankfurter Buchmesse am 14.10.2019 hat die Stiftung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels den deutschsprachigen "Roman des Jahres" im Kaisersaal des Frankfurter Römers mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Der Preisträger ist Saša Stanišić mit seinem Roman "Herkunft".

Die Begründung der Jury:
"Saša Stanišić ist ein so guter Erzähler, dass er sogar dem Erzählen misstraut. Unter jedem Satz dieses Romans wartet die unverfügbare Herkunft, die gleichzeitig der Antrieb des Erzählens ist. Verfügbar wird sie nur als Fragment, als Fiktion und als Spiel mit den Möglichkeiten der Geschichte. Der Autor adelt die Leser mit seiner großen Phantasie und entlässt sie aus den Konventionen der Chronologie, des Realismus und der formalen Eindeutigkeit. „Das Zögern hat noch nie eine gute Geschichte erzählt“, lässt er seine Ich-Figur sagen. Mit viel Witz setzt er den Narrativen der Geschichtsklitterer seine eigenen Geschichten entgegen. „Herkunft“ zeichnet das Bild einer Gegenwart, die sich immer wieder neu erzählt. Ein „Selbstporträt mit Ahnen“ wird so zum Roman eines Europas der Lebenswege."

Wir gratulieren Stanišić herzlich zum Preis!

Nähere Informationen zum Deutschen Buchpreis erhalten Sie auf der Website des Deutschen Buchpreises.


Drucken
Scroll Scroll

TOP

Literarisches Zentrum Gießen e.V.
Südanlage 3a (Kongresshalle)
35390 Gießen

Telefon: 0641 972 825 17
Telefax:  0641 972 825 19
E-Mail:    info@lz-giessen.de

ÖFFNUNGSZEITEN BÜRO:

MO  10.00 - 14.00 Uhr
DI    15.00 - 19.00 Uhr
DO  10.00 - 14.00 Uhr

SOCIAL NETWORKS & KONTAKT

© Copyright 2019 Literarisches Zentrum Gießen e.V. Alle Rechte vorbehalten.