Indiebookday 2019 

© Annabelle Schwager, Sophia Trogemann© Annabelle Schwager, Sophia Trogemann

Heute ist Indiebookday!

Der Indiebookday fand 2013 erstmals als eine Initiative des mairisch Verlags statt. Inzwischen ist er ein globales Event, mit dem für mehr Aufmerksamkeit für kleine und unabhängige Verlage geworben werden soll. Das Prinzip ist einfach: Am Indiebookday stattet man der persönlichen Lieblingsbuchhandlung einen Besuch ab und kauft ein Buch (oder gerne auch mehrere Bücher), das bei einem Indieverlag erschienen ist. Optional postet man dann noch ein Foto mit dem #indiebookday auf facebook, twitter, instagram, dem eigenen Blog oder sonstigen Social Media. Wenn man unsicher ist, welche Verlage unabhängig sind, kann man sich mit einer Liste auf www.indiebook.de behelfen. Ansonsten haben wir schon einmal auf der Messe für Sie nach Neuerscheinungen gestöbert und einige Inspirationen in der nebenstehenden Collage gesammelt. Viel Spaß beim Entdecken!


Drucken
Scroll Scroll

TOP

Literarisches Zentrum Gießen e.V.
Südanlage 3a (Kongresshalle)
35390 Gießen

Telefon: 0641 972 825 17
Telefax:  0641 972 825 19
E-Mail:    info@lz-giessen.de

ÖFFNUNGSZEITEN BÜRO:

MO  10.00 - 14.00 Uhr
DI    15.00 - 19.00 Uhr
DO  10.00 - 14.00 Uhr

SOCIAL NETWORKS & KONTAKT

© Copyright 2019 Literarisches Zentrum Gießen e.V. Alle Rechte vorbehalten.