Hanns Wagner: Das Spiel vom Hl. Ursus. Sommerinszenierung der Germanistik-Theatergruppe 

Hanns Wagners "Spiel vom Heiligen Ursus" 
Theatergruppe des Instituts für Germanistik der JLU GießenHanns Wagners "Spiel vom Heiligen Ursus" Theatergruppe des Instituts für Germanistik der JLU Gießen

Donnerstag, 14.7. – 19:30 Uhr
Botanischer Garten
Eingang Sonnenstr.
35390 Gießen

Ein Tyrann versteht nicht, weshalb sich ausländische Soldaten, die immer auf seiner Seite kämpften, plötzlich auf Werte berufen, die sie mit der Gegenseite teilen, und ihm daher den militärischen Gehorsam verwehren. Weder durch Zureden und Bestechung noch durch Drohung und rohe Gewalt lassen sie sich davon abbringen. Zugleich finden sie immer mehr Anhänger. Dies scheint die Position des Machthabers zu gefährden. Auf wundersame Weise werden sie mehrfach vor dem Tod bewahrt, bis der Tyrann sie endlich hinrichten lässt – rasch und ohne rechtliche Grundlage. Auf lange Sicht aber werden ihre Werte siegen.

Hanns Wagners Spiel vom Heiligen Ursus (Tragoedia Ursina) aus dem Jahr 1581 zeigt, wie sehr sich historische Situationen wiederholen können. Als die Thebäische Legion, die dem Römischen Reich gedient hatte, zur Christenverfolgung eingesetzt werden sollte, verweigerte sie geschlossen den Befehl und wurde von den Römern hingerichtet. Ursus und ein paar Gefährten konnten nach Solothurn entkommen. Ihr wenig später erfolgter Märtyrertod steht im Zentrum des zweiten Teils von Wagners zweitägigem Drama, auf den sich die Gießener Aufführung beschränkt.

Bereits seit der Gründung des LZG darf sich unser Publikum an den spannenden Inszenierungen der Germanistik-Theatergruppe unter der Leitung von Prof. Dr. Cora Dietl erfreuen, die regelmäßig Stücke aus dem Mittelalter oder der Frühen Neuzeit zum Besten gibt.

 

In Kooperation mit dem Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen.


Drucken

TOP

Literarisches Zentrum Gießen e.V.
Südanlage 3a (Kongresshalle)
35390 Gießen

Telefon: 0641 972 825 17
Telefax:  0641 972 825 19
E-Mail:    info@lz-giessen.de

ÖFFNUNGSZEITEN BÜRO:

MO  10.00 - 14.00 Uhr
DI    15.00 - 19.00 Uhr
DO  10.00 - 14.00 Uhr

SOCIAL NETWORKS & KONTAKT

© Copyright 2022 Literarisches Zentrum Gießen e.V. Alle Rechte vorbehalten.