Aus der Mitte des Sees. Lesung und Gespräch mit Moritz Heger 

Freitag, 23.4., 19 Uhr (digital per Livestream)

Gästebuch | GA GAZ

Der Livestream ist noch bis zum 02.05. auf dem YouTube Kanal des Literarischen Zentrum Gießens verfügbar.

Digitaler Zugang: kostenfrei

Moderation: Nicolaus Webler (LZG)

 

Lukas und Andreas hatten sich damals, vor sechzehn Jahren, gemeinsam entschlossen, ins Kloster einzutreten. Nun schickt Andreas Lukas Bilder von seinem neugeborenen Kind und seiner jungen Familie. Lukas fängt an, seinen eigenen Lebensweg in Frage zu stellen, zurückgelassen in einer Abtei mit ungewisser Zukunft und unter Glaubensbrüdern nahezu biblischen Alters. Noch während er um seine innere Ordnung ringt, trifft er Sarah, die seine gewohnten Bahnen überraschend kreuzt und durcheinander bringt. Lukas muss eine Entscheidung treffen. Er überlässt diese dem See, denn beim Schwimmen öffnen sich Körper und Geist.

Moritz Heger (*1971 in Stuttgart) studierte Germanistik, Theaterwissenschaft, Evangelische Theologie und Pädagogik in Mainz. Neben seiner Tätigkeit als Autor arbeitet er als Gymnasiallehrer und ist außerdem Vorsitzender des Stuttgarter Schriftstellerhauses. Für seine literarischen Texte wurde Moritz Heger mehrfach ausgezeichnet, u.a. 2007 mit dem MDR-Literaturpreis und dem zugehörigen Publikumspreis. Aus der Mitte des Sees ist nach In den Schnee (2008) sein zweiter Roman.


Drucken

TOP

Literarisches Zentrum Gießen e.V.
Südanlage 3a (Kongresshalle)
35390 Gießen

Telefon: 0641 972 825 17
Telefax:  0641 972 825 19
E-Mail:    info@lz-giessen.de

ÖFFNUNGSZEITEN BÜRO:

MO  10.00 - 14.00 Uhr
DI    15.00 - 19.00 Uhr
DO  10.00 - 14.00 Uhr

SOCIAL NETWORKS & KONTAKT

© Copyright 2021 Literarisches Zentrum Gießen e.V. Alle Rechte vorbehalten.