ewig her und gar nicht wahr. Marina Frenk liest aus ihrem Debütroman. 

Marina Frenk © Emanuela DanielewiczMarina Frenk © Emanuela Danielewicz

Donnerstag, 1.10.2020 – 19:30 Uhr

KiZ (Kongresshalle)
Südanlage 3a
35390 Gießen

 

Gästebuch|GA | GAZ

Eintritt: 10 € ǀ erm. 8 € ǀ LZG-Mitglieder 6 €
Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum geänderten Anmeldeverfahren!

Moderation: Christina Hohenemser (LZG)

Kann man sich totstellen, um der sicheren Erschießung zu entkommen? Den Abschied vergessen und Gefühle auf Leinwand bannen? Die junge Künstlerin Kira erzählt ihre Familiengeschichte – eine Geschichte von Aufbrüchen und Verwandlungen. In den neunziger Jahren ist sie mit ihren Eltern aus Moldawien nach Deutschland gezogen, wirklich angekommen ist aber keiner von ihnen. Nun lebt sie zusammen mit Marc und dem gemeinsamen Sohn Karl in Berlin und zweifelt an ihrem Leben. Sie denkt an die Vergangenheit und blickt dabei zynisch und distanziert auf sich und ihre Vorfahren. Sie reist nach Israel, New York und Moldawien und versucht dabei, die Geschichten der Ahnen zu begreifen.

Marina Frenk findet in ihrem Debüt eine frische und bilderreiche Sprache. Eindrücklich schreibt sie über Familie, Herkunft, Eltern- und Kindschaft, aber auch über eine sprachlos gewordene Beziehung.

Marina Frenk (*1986 in Chișinău, Moldawien) lebt seit 1993 in Deutschland und ist Schauspielerin, Musikerin und Autorin. Für ihr autobiographisches Hörspiel Jenseits der Kastanien, das von der Flucht ihrer Familie und der Integration in die deutsche Gesellschaft handelt, erhielt sie 2017 den Europäischen CIVIS-Radiopreis. 

 

Gefördert von der Crespo Foundation im Rahmen der Kampagne #zweiterfrühling des Netzwerks der Literaturhäuser.


Drucken

TOP

Literarisches Zentrum Gießen e.V.
Südanlage 3a (Kongresshalle)
35390 Gießen

Telefon: 0641 972 825 17
Telefax:  0641 972 825 19
E-Mail:    info@lz-giessen.de

ÖFFNUNGSZEITEN BÜRO:

MO  10.00 - 14.00 Uhr
DI    15.00 - 19.00 Uhr
DO  10.00 - 14.00 Uhr

SOCIAL NETWORKS & KONTAKT

© Copyright 2020 Literarisches Zentrum Gießen e.V. Alle Rechte vorbehalten.