Ich.MORGEN startet in die nächste Phase 

Ab April tourt der BibSatellit durch die verschiedenen Viertel Gießens und ist schon jetzt auf dem Berliner Platz zu bestaunen!

Als Ankerpunkt der Begegnung, des Wissens und der Diversität bietet die Stadtbibliothek Gießen eine Plattform, deren freier Zugang zu Wissen wieder mehr in den Fokus der Gesellschaft rücken soll.
Mithilfe des Projekts Ich.MORGEN soll ein dem Zeitgeist entsprechender und auf die Zukunft ausgerichteter wechselseiter Wissensaustausch erfolgen, der den Menschen in Gießen einen Raum der Begegnung und des gemeinsamen Ideenaustauschs mit Blick auf unser »Morgen« bieten soll.
Dazu wird der BibSatellit – eine mobile Außenstelle – ab April in drei Durchgängen in jede der vier Himmelsrichtungen der Stadt aufbrechen, um die Menschen vor Ort zu erreichen. Tablets im Inneren des Satelliten bieten den Menschen die Möglichkeit, selbst Texte und Zeichnungen anzufertigen, die auf digitalem Weg in der Stadtbibliothek – dem Mutterschiff – zusammengetragen und gespeichert werden.
Jeder Durchgang steht unter einer anderen Thematik, zu der die Besucher*innen des Satelliten ihre  – auf der Gegenwart aufbauenden und die Zukunft betreffenden – offenen und ungeschönten Gedanken ausformulieren können. Die drei Themengebiete heißen: »Ich.MENSCH«, »Ich.ARBEIT« und »Ich.UMWELT«.

Im Inneren des Satelliten finden die Besucher*innen Informationsmaterial und Bücher zu den jeweiligen Themen aus dem Bestand der Stadtbibliothek. Auch impulsgebende Fragen sollen als Inspirationsquelle dienen, sich auf persönlicher Ebene Gedanken zu den jeweiligen Themengebieten zu machen.

Jedes Eintreffen des BibSatelliten soll mit einem kleinen Event – den Stadtteilfesten – eröffnet werden. Dafür ist jeweils ein Rahmenprogramm mit thematisch passenden Kunstperformances, Konzerten, etc. geplant. Anschließend wird der Satellit jeweils eine Woche vor Ort verweilen und für die Menschen zur Nutzung offenstehen. Nach Ende eines jeden Themendurchgangs wird es eine dem jeweiligen Thema entsprechende Veranstaltung  (z.B. Lesung, Diskussionsabend, etc.) in der Stadtbibliothek geben – die Mini-Events.

Bei der großen Abschlussveranstaltung Mitte Oktober sollen die entstandenen Inhalte der Gießener*innen eine zentrale Rolle spielen. Zusätzlich wird es weitere  kulturelle und informative Programmpunkte geben.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier

Ich.MORGEN ist ein Projekt der Stadtbibliothek, gemeinsam geplant und durchgeführt mit der Zellkultur – Büro für angewandten Kultur und Bildung gUG, dem Literarischen Zentrum Gießen und dem Kulturamt Gießen und gefördert im Programm »hochdrei – Stadtbibliotheken verändern« der Kulturstiftung des Bundes.

 


Drucken

TOP

Literarisches Zentrum Gießen e.V.
Südanlage 3a (Kongresshalle)
35390 Gießen

Telefon: 0641 972 825 17
Telefax:  0641 972 825 19
E-Mail:    info@lz-giessen.de

ÖFFNUNGSZEITEN BÜRO:

MO  10.00 - 14.00 Uhr
DI    15.00 - 19.00 Uhr
DO  10.00 - 14.00 Uhr

SOCIAL NETWORKS & KONTAKT

© Copyright 2021 Literarisches Zentrum Gießen e.V. Alle Rechte vorbehalten.