Eine(r) liest: Jung, flott, frisch. Gewinnerinnen des OVAG-Jugendliteraturpreises 2020 präsentieren ihre Texte 

Katharina Clauss, Patrizia Krug, Lilli Weiskopf © OVAG Annette HausmannsKatharina Clauss, Patrizia Krug, Lilli Weiskopf © OVAG Annette Hausmanns

Sonntag, 12.9. – 11:30 Uhr

Gießener Marktlauben
35390 Gießen
(Bei Regen: Netanya-Saal, Altes Schloss)

 

Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Moderation: Beatrice Kaiser (LZG)
Leserinnen: Katharina Clauss, Patrizia Krug, Lilli Weiskopf

Auch in diesem Jahr präsentieren drei Gewinnerinnen des OVAG-Jugendliteraturpreises ihr schriftstellerisches Können unter den Gießener Marktlauben. Die Zuhörer*innen erwartet ein literarisch abwechslungsreiches Programm mit drei ausgezeichneten Kurzgeschichten.

Katharina Clauss beleuchtet in ihrer Erzählung »Vier Reiter« die Themen Umweltverschmutzung, Fremdenfeindlichkeit, Tod und Stress. Dies gelingt ihr auf eine außergewöhnlich ironische, aber zugleich nachdenklich machende Art.
Patrizia Krug entführt uns in ihrer Erzählung »Die Seelenschlüssel« in eine dramatische Familiengeschichte: Wie weit geht ein Vater, der beruflich die Kunst des Seelenziehens praktiziert, um seinen eigenen Sohn zu heilen?
Abschließend nimmt uns Lilli Weiskopf mit ihrer Erzählung »Mitte 20« mit auf eine realistische Reise durchs Nachtleben. So muss es sich also anfühlen, Mitte 20 zu sein und auf lebensverändernde Erkenntnisse zu warten.

In Kooperation mit ulishPR und dem Kulturamt der Stadt Gießen.


Drucken

TOP

Literarisches Zentrum Gießen e.V.
Südanlage 3a (Kongresshalle)
35390 Gießen

Telefon: 0641 972 825 17
Telefax:  0641 972 825 19
E-Mail:    info@lz-giessen.de

ÖFFNUNGSZEITEN BÜRO:

MO  10.00 - 14.00 Uhr
DI    15.00 - 19.00 Uhr
DO  10.00 - 14.00 Uhr

SOCIAL NETWORKS & KONTAKT

© Copyright 2021 Literarisches Zentrum Gießen e.V. Alle Rechte vorbehalten.