Aktuelle Informationen zum Herbstprogramm 2020 

Anmeldeverfahren und Veranstaltungsablauf

++ aktualisiert am 25.8.2020 ++

Anmeldung erforderlich!


Der spontane Besuch einer Lesung ist leider nicht möglich. Wenn Sie eine unserer Lesungen besuchen möchten, melden Sie sich aufgrund der begrenzten Platzkapazitäten unbedingt frühzeitig an (auch bei Veranstaltungen mit freiem Eintritt). Dies gilt sowohl für Mitglieder des LZG als auch für Nichtmitglieder.
Anmeldungen sind möglich ab Montag, den 31.8.2020.
Die Anmeldefrist endet einen Tag vor Beginn der Veranstaltung.
Für Ihre Anmeldung bieten wir Ihnen vier Möglichkeiten:

  1. Per E-Mail unter anmeldungen@lz-giessen.de
  2. Über unser Kartenreservierungs-Tool auf www.lz-giessen.de
  3. Persönlich über das LZG-Büro
  4. Persönlich über die Tourist-Info Gießen

Damit Infektionsketten im Fall der Fälle nachverfolgt werden können, sind wir als Veranstalter nach den behördlichen Auflagen des Landes Hessen dazu verpflichtet, die personenbezogenen Daten unserer Gäste zu erfassen.
Bitte teilen Sie uns daher bereits bei Ihrer Anmeldung Folgendes mit:

Name, Vorname; Adresse; Telefonnummer/ Mobilnummer

Gerne können Sie eine zweite Person mit anmelden, sofern Sie mit ihr in einem gemeinsamen Haushalt leben. Falls dies nicht der Fall sein sollte, muss die Anmeldung separat erfolgen. Jede Eintrittskarte ist personengebunden.
Das LZG hat Ihre Daten für die Dauer eines Monats ab Beginn der
Veranstaltung geschützt vor Einsichtnahme durch Dritte für die zuständigen Behörden vorzuhalten und auf Anforderung an diese zu übermitteln. Der Schutz Ihrer Daten ist uns dabei wichtig: Nach Ablauf der Frist werden diese von uns datenschutzkonform vernichtet.
Bitte beachten Sie: Die Karten müssen bis spätestens 14 Uhr am Veranstaltungstag im LZG-Büro bzw. bei der Tourist-Info abgeholt und bezahlt werden, d.h. eine Abendkasse wird es leider nicht geben. Dadurch möchten wir Warteschlangen vor Veranstaltungsbeginn möglichst vermeiden.

Wir möchten auf folgende Ausnahmen dieser Regelung hinweisen:

  • Für die Veranstaltung Eine(r) liest: Jung, flott, frisch am Sonntag, den 6.9., ist vorab keine Anmeldung erforderlich.
  • Für die Veranstaltung mit dem Autor Jan Costin Wagner und seinem Roman Sommer bei Nacht am Donnerstag, den 5.11., beginnt die Anmeldephase erst ab Samstag, den 12.9., da die Veranstaltung im Rahmen des Gießener Krimifestivals stattfindet.
  • Für die Gedenkveranstaltung am Sonntag, den 6.12., folgen Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung zu gegebener Zeit unter www.giessen.de

 

Ablauf der Veranstaltung


Da die Pandemie dynamisch ist, bleiben Vorsicht und gegenseitige Achtsamkeit oberstes Gebot! Wir werden alle gültigen Vorgaben über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus einhalten und achten darauf, dass diese auch von unseren Gästen eingehalten werden.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Einlass kontrolliert erfolgt und wir Sie ggf. zu Ihren Plätzen geleiten bzw. dokumentieren, wo Sie sitzen. Entsprechend der geltenden Bestimmungen ist es unter Umständen nur möglich, die Veranstaltung mit einer Mund-/Nasenbedeckung zu besuchen. Bitte befolgen Sie die Hygiene- und Abstandsregeln vor Ort!
Zudem appellieren wir an Sie – insbesondere wenn Sie zu einer Risikogruppe gehören –, dass Sie eigenverantwortlich entscheiden, ob Sie zur Veranstaltung kommen wollen. Sofern Sie typische Symptome einer Coronavirus-Infektion (z.B. Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen) aufweisen, verzichten Sie bitte auf Ihren Besuch.
Über aktuelle Entwicklungen und kurzfristige Programmänderungen, die wir leider nicht ausschließen können, halten wir Sie stets über unsere Homepage, unsere Social Media-Kanäle sowie über die Lokalpresse auf dem Laufenden.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!


Drucken

TOP

Literarisches Zentrum Gießen e.V.
Südanlage 3a (Kongresshalle)
35390 Gießen

Telefon: 0641 972 825 17
Telefax:  0641 972 825 19
E-Mail:    info@lz-giessen.de

ÖFFNUNGSZEITEN BÜRO:

MO  10.00 - 14.00 Uhr
DI    15.00 - 19.00 Uhr
DO  10.00 - 14.00 Uhr

SOCIAL NETWORKS & KONTAKT

© Copyright 2020 Literarisches Zentrum Gießen e.V. Alle Rechte vorbehalten.